Passepartouts

Farbige Passepartout-Muster
Farbige Passepartout-Kartons

Ein Passepartout ist für viele Grafiken, Fotos und Malereien, die hinter Glas gerahmt werden, eine sinnvolle und häufig notwendige Ergänzung. Es sorgt für mehr Tiefe, die den Blick des Betrachters zum Bild lenkt und ins Bild hineinzieht. Es entkoppelt das Motiv vom Rahmen und setzt es mehr in den Mittelpunkt. Je nach Ausgestaltung kann das Passepartout die Wirkung des Kunstwerks erheblich verstärken und beeinflussen.

Wir verwenden ausschließlich hochwertige, säurefreie Passepartout-Kartons, die das Kunstwerk nicht angreifen.

Bei seiner bekanntesten Verwendung wird das Passepartout auf den Rand des Kunstwerks aufgelegt. Damit schafft es zudem die nötige Distanz zwischen Blatt und Glas, die bei einer konservatorischen Einrahmung wichtig ist. Das Kunstwerk kann jedoch auch auf dem Passepartout montiert werden, so dass keine Ränder verdeckt werden. Den Abstand zwischen Kunstwerk und Glas stellen wir dann durch Distanzleisten im Rahmenfalz oder durch den Ausbau zu einer Kastenrahmung sicher.

Außerdem ist es durch ein Passepartout möglich, ein Kunstwerk in einen vorhandenen Rahmen oder in einen Wechselrahmen einzupassen. Dabei werden u.U. Kompromisse eingegangen, was das harmonische Verhältnis von Passepartout-Breite, Breite des Rahmens und Dimensionen des Kunstwerks angeht.

Auch Mehrfachausschnitte sind möglich. Damit lassen sich mehrere Bilder neben- oder übereinander in einen einzigen Rahmen einpassen.

Mit verschiedenen Verzierungen können wir die Rahmung zusätzlich aufwerten:

  • Einfärbung der Schrägkante des Innenausschnitts
  • Zierlinien (sog. französische Passepartouts)
  • Rillenschnitte
  • Doppelpassepartouts
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner